Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

17.08.2016 – 13:22

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Audi zum Diebstahl vorbereitet

Bergisch Gladbach (ots)

Einer Streifenwagenbesatzung fällt ein nicht zugelassener Audi auf, an dem die Warnblinkanlage eingeschaltet ist. Als sie das Fahrzeug inspizieren, flüchten die Täter mit einem anderen Fahrzeug.

Die Polizisten sahen in der letzten Nacht (17.08.) gegen 03.30 Uhr während einer Streifenfahrt auf dem Gelände eines Autohändlers an der Mülheimer Straße zwischen mehreren anderen Fahrzeugen einen Audi quattro, an dem die Warnblinkanlage eingeschaltet war.

Sofort stoppten die Beamten den Streifenwagen, um das Fahrzeug näher zu betrachten. Das Schloss des Audis war aufgebrochen worden und die Fenster standen offen. Hinter dem Fahrzeug standen Benzinkanister samt Einfüllstutzen. Am Heck hatte man schon Kölner Kennzeichen angebracht. Erste kurze Ermittlungen klärten, dass die Kennzeichen in Köln gestohlen worden waren. Daraufhin forderten die Beamten Verstärkung an.

Noch bevor die Kollegen eintrafen, hörten die zwei Polizisten Stimmen aus ganz anderer Richtung und das Zuknallen von Autotüren. Zurück an der Mülheimer Straße sahen sie dann einen Wagen, der ohne Licht aus der Zufahrt eines Discounters in Richtung Köln flüchtete.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die weitere sachdienliche Angaben machen können, sich unter der Telefonnummer 02202 205-0 zu melden. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell