Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

15.08.2016 – 13:13

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Zwei Jugendliche schlugen mit der Faust zu

Bergisch Gladbach (ots)

Ein 51-jähriger Gladbacher spricht zwei junge Männer an, die eine leere Bierflasche auf den Gehweg geworfen hatten. Dafür kassiert er Schläge mit der Faust.

Mehrere Zeugen hörten am Samstag (13.08.) in der Nacht gegen 01.15 Uhr in der Stationsstraße zunächst grölende Männerstimmen aus Richtung Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße kommend. Danach schlug auch schon eine leere Bierflasche auf den Gehweg ein. Ein Zeuge sprach die Gruppe daraufhin an und forderte die jungen Männer auf, die Glasscherben wieder einzusammeln. Zwei aus der Gruppe hielten plötzlich den 51-Jährigen fest und schlugen ihn mit Fäusten. Anschließend stiegen die beiden Täter in einen Bus in Richtung Gronau. Sie ließen den leicht verletzten Gladbacher zurück.

Eine Streifenwagenbesatzung stoppte den Bus und konnte noch den 19-Jährigen Täter (aus Bergisch Gladbach) antreffen.

Der zweite Täter bleibt vorerst unbekannt, sowie die anderen jungen Männer aus der Gruppe. Sie werden wie folgt beschrieben: 2. Person: Anfang 20, circa 175 cm groß, sprach gebrochen Deutsch und trug helle Kleidung 3. Person: klein 4. Person: um die 20 Jahre alt, circa 175 cm groß, braune Haare, Deutsch/Osteuropäisch, trug ein rotschwarzkariertes Hemd und blaue Jeans

Die Ermittlungen dauern zurzeit an.

Die Polizei bittet weitere Zeugen, die Angaben zu den Tätern oder der Tat machen können, sich unter der Telefonnummer 02202 205-0 zu melden. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis