Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - Auto-Fahrerin schneidet Kurve - Kradfahrer kann nur noch in den Graben ausweichen

Overath (ots) - Ein 18-jähriger KTM-Fahrer aus Overath ist am Sonntagabend (07.08.) leicht verletzt worden.

Der 18-Jährige war gegen 19:00 Uhr auf der Eulenthaler Straße in Richtung Kreisverkehr Sonne unterwegs. Gleichzeitig befuhr eine 63-jährige Skoda-Fahrerin aus Bergisch Gladbach die Strecke in Richtung Kern.

In einer Rechtskurve blieb sie nicht rechts am Fahrbahnrand, sondern sie lenkte ihren Skoda in den Gegenverkehr. Im letzten Augenblick sah der KTM-Fahrer den Skoda. Er konnte nur noch rechts auf den Seitenstreifen ausweichen.

Bei dem anschließendem Sturz erlitt er glücklicherweise nur leichtere Verletzungen, die ambulant im Krankenhaus behandelt werden mussten. Seine KTM war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: