Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Leichlingen - privater Streit endet mit einer Anzeige

Leichlingen (ots) - Zwei Männer haben sich zunächst verbal am Gartenzaun gestritten, bis einer handgreiflich wurde und mit der Reitgerte zuschlug.

Die Männer gerieten aneinander, weil der 49-Jährige den 68-Jährigen zur Rede stellen wollte. Das unfreundliche Verhalten des Seniors gegenüber seines Kindes bewegte den 49-Jährigen dazu.

Am Gartenzaun (in der Straße Rehborn) des 68-Jährigen stritten beide sich gestern (01.08.) gegen 17.15 Uhr dann verbal. Mitten im hitzigen Gespräch schlug der Rentner dann plötzlich zu. Daraufhin betrat der 49-Jährige das Grundstück des Kontrahenten. Doch der quittierte das Verhalten sofort mit der Reitgerte. Er schlug damit den Jüngeren, so dass dieser die Flucht ergriff.

Der 49-Jährige erlitt durch die Schläge leichte Verletzungen. Jetzt droht dem Rentner eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: