Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Odenthal - 23-jähriger Roller-Fahrer verletzt Polizeibeamten

Odenthal (ots) - Ein 23-jähriger Roller-Fahrer aus Leverkusen hat am Montagabend (01.08) einen Polizeibeamten verletzt.

Der 23-Jährige fiel gegen 18:00 Uhr einem Beamten zunächst in Altenberg auf, weil sein Roller technische Veränderungen vermuten ließ. Bei der anschließenden Nachfahrt ignorierte der Roller-Fahrer hartnäckig Blaulicht, Martinshorn und die optischen Anhaltesignale. Unbeirrt fuhr er mit circa 70 km/h über Odenthal in Richtung Schildgen. Auch ein Ausweichmanöver über den Rad/Gehweg zwischen St. Pankratius und der Osenauer Straße konnte den Beamten nicht abschütteln. Erst ein Poller am Beginn des Feldweges In der Hofer Aue bremste den Streifenwagen aus.

Doch der erfahrene Beamte kannte sich gut aus - er fuhr dem Roller von der Schlebuscher bzw. Odenthaler Straße aus entgegen. Bei dem nächsten Kontakt versuchte der 23-Jährige erneut zu flüchten, stürzte aber bei geringer Geschwindigkeit. Als der Polizist zu ihm lief, setzte sich der Leverkusener wieder auf seinen Roller und hielt auf den Beamten zu. Bei der Kollision erlitt der Beamte leichte Verletzungen und der 23-Jährige konnte nur noch zu Fuß flüchten. Kurze Zeit später gab er aber seine Flucht auf, weil der Polizist mit seinem Streifenwagen die Verfolgung aufgenommen hatte.

Die weiteren Überprüfungen ergaben die Gründe für die Flucht: Der Roller war "frisiert, er hatte keinen Führerschein, er hatte Drogen konsumiert und unter der Rücksitzbank lagen eine PTB-Waffe und ein Teleskop-Schlagstock. Nach einer Blutprobe wurde der unverletzte Leverkusener entlassen. Ihn erwartet jetzt ein umfangreiches Strafverfahren wegen Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Widerstand und Verstoß gegen das Waffengesetz. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: