Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath - Zigarettenautomaten aufgebrochen

Rösrath (ots) - Durch einen Zeugen wird die Polizei darüber informiert, dass ein Zigarettenautomat in der Carl-Orff-Straße aufgebrochen wird.

Auf der Anfahrt zum Tatort bemerkten die Beamten in der letzten Nacht (28.07.) gegen 03.15 Uhr eine Person, die sich auffallend umschaute und dann auf einem Fußweg zwischen den Büschen verschwand.

Die Beamten folgten zunächst dem Flüchtenden, verloren ihn jedoch schnell aus den Augen.

Eine sofort eingeleitete Fahndung mit einem weiteren Streifenwagen verlief negativ. Der Flüchtende war circa 170 cm groß und schlank, im Alter von 25 bis 35 Jahre. Er hatte kurze, schwarze, leicht wellige Haare.

Am Zigarettenautomaten fanden die Beamten zwei Brechstangen. Vermutlich gehörten zu der flüchtenden Person noch weitere Täter, die mit den Brechstangen versuchten, den Automaten aufzuhebeln. Zigaretten fehlten sichtlich nicht, ob die Diebe bereits Bargeld aus dem Geldfach stehlen konnten, ist zurzeit noch unklar.

Die Polizei bittet weitere Zeugen, die etwas beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 02202 205-0 zu melden. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: