Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath - Unbekannte Männer attackierten Flüchtling

Rösrath (ots) - Am Samstagnachmittag (23.07.2016), gegen 17.30 Uhr, ging ein 26-jähriger Rösrather über die Bensberger Straße aus Richtung Bahnhof in Richtung Freiherr-vom-Stein-Gelände. Hier kamen ihm drei männliche Personen entgegen, die den aus Pakistan stammenden Flüchtling zunächst verbal beschimpften und dann körperlich attackierten. Im Verlauf wurde der 26-Jährige durch ein Messer leicht am Unterarm verletzt. Die Täter flüchteten Richtung Gerottener Weg. Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos. Der Verletzte wurde ambulant im Krankenhaus versorgt. Die Täter, gegen die unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt wird, werden wie folgt beschrieben: Alle etwa 20-25 Jahre alt, normale Staturen, kurze dunkelblonde bis hellbraune Haare. Sie waren bekleidet mit langen Jeanshosen. Einer trug ein hellgrünes T-Shirt. Alle sprachen akzentfrei deutsch. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kreispolizei RheinBerg unter 02202 205-0. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: