Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen - 20-Jähriger stürzte mit seinem Kraftrad

Wermelskirchen (ots) - Ein Leverkusener kommt mit seinem Krad von der Fahrbahn ab und stürzt.

Mit seiner Yamaha war ein 20-Jähriger am letzten Samstag (16.07.) gegen 16.20 Uhr auf der L409 aus Richtung Hülsen kommend in Richtung Halzenberg unterwegs. Plötzlich geriet sein Krad nach rechts bis in den Schotterstreifen. Sofort lenkte der junge Fahrer aus Leverkusen nach links dagegen. Dadurch kippte die Yamaha auf die linke Seite, rutschte auf die Gegenfahrbahn und blieb samt Fahrer dort liegen. Der Leverkusener verletzte sich dabei leicht.

Das Kraftrad wurde anschließend von einem Abschleppunternehmen geborgen. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: