Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Dieb von Zeugen beobachtet und von der Polizei festgenommen

Bergisch Gladbach (ots) - Mitarbeiter eines Discounters bemerken zwei Personen, die mit einer gefüllten Einkauftasche ohne zu bezahlen den Laden verlassen.

Den Mitarbeitern des Geschäftes an der Bensberger Straße fielen die beiden Fremden am letzten Samstag (16.07.) gegen 15.40 Uhr bereits in den Gängen des Ladenlokales auf, wo sie zwischen den Regalen umherschlichen. Nacheinander verließen sie nach einer Weile das Geschäft. Einer der beiden hielt dabei eine prall gefüllte Einkaufstüte in der Hand. Nachdem der 35-Jährige den Kassenbereich ohne zu zahlen passiert hatte, liefen Zeugen rufend hinter ihm her. Einem der Zeugen übergab der Gladbacher dann die Einkauftüte mit dem Hinweis, er habe kein Geld, dann rannte er weiter.

Die eingesetzten Polizeibeamten konnten den Dieb in Tatortnähe festnehmen. Er war sofort geständig und benannte auch den zweiten Täter. Der 25-Jährige konnte jedoch weder in Tatortnähe noch an seiner Meldeanschrift angetroffen werden.

Der 35-Jährige wurde nach Sachverhaltsklärung wieder entlassen. Die weiteren Ermittlungen dauern an. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: