FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - Zwei Unfälle mit zwei Leichtverletzten

Unfall 07.07.16 Siegburger Straße

Overath (ots) - Zwei Unfälle mit insgesamt zwei Leichtverletzten haben sich gestern (07.07.) in Overath ereignet.

Gegen 09:30 Uhr fuhr ein 58-jähriger Bergisch Gladbacher mit seinem Roller hinter einem Lkw die Straße Am Golfplatz hoch. Plötzlich stoppte der Lkw und der 38-jährige Fahrer aus Hilden setzte zum Rückwärtsfahren an.

Der Zweiradfahrer ließ sich daher zunächst noch etwas bergab rollen, um den Abstand zum Lkw wieder zu vergrößern und versuchte zusätzlich durch Hupen auf sich aufmerksam zu machen.

Es half aber alles nichts. Der Lkw fuhr weiter zurück und stieß den 58-Jährigen von seinem Zweirad. Der Bergisch Gladbacher geriet unter den Lkw. Erst ein Zeuge, der lautstark auf den Unfall aufmerksam machte, konnte den Lkw stoppen und so verhindern, dass der Bergisch Gladbacher überrollt wurde. Mit leichten Verletzungen kam der 58-Jährige ins Krankenhaus.

Gegen 17:30 Uhr ereignete sich auf der Siegburger Straße ein weiterer Verkehrsunfall. Eine 30-jährige Overatherin bog mit ihrem Daimler aus einer Hauszufahrt auf die Siegburger Straße ein und übersah den Opel einer 26-jährigen Siegburgerin, die in Richtung Wahlscheid unterwegs war.

Die beiden Fahrzeuge kollidierten, die Siegburgerin verletzte sich leicht; sie verzichtete jedoch vor Ort auf eine Behandlung. Der Sachschaden an den beiden Pkw beläuft sich auf rund 20000,- EUR. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: