Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - 68-Jähriger fiel auf Betrugsmasche herein

Bergisch Gladbach (ots) - Ein Anrufer hat einem Rentner mitgeteilt, er habe bei einem Glücksspiel ein Kraftfahrzeug gewonnen. Die geforderten Überführungskosten überwies er vorab, doch auf den Gewinn wartete er vergeblich.

Ein 68-Jähriger erhielt am Freitag (24.06.) einen Anruf mit dem Hinweis, er habe erfolgreich bei einem Glücksspiel teilgenommen. Hierbei habe er einen Pkw BMW im Wert von 57.000 Euro gewonnen. Lediglich die Überführungskosten im Wert von 2.204 Euro müsse der Gewinner vorab überweisen.

Zum Ärger des 68-Jährigen wurde der Gewinn trotz des Geldtransfers nicht ausgehändigt.

Der Anrufer ließ jedoch nicht locker und versuchte in weiteren Telefonaten höhere Beträge einzufordern, auf die der "Gewinner" jedoch nicht mehr einging.

Die Polizei rät in einem solchen Fall auf keinen Fall auf die Forderung einer Vorauszahlung einzugehen. In diesen Fällen sind Betrüger am Werk.(cb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: