Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Burscheid - Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht

Burscheid (ots) - Die Polizei RheinBerg sucht Zeugen einer Verkehrsunfallflucht von gestern (20.06.).

Gegen 21:50 Uhr fanden Anwohner einen unfallbeschädigten Ford im Dünweg in Hilgen. Die Front war deutlich beschädigt, das Kennzeichen fehlte, es liefen Betriebsstoffe aus.

Anhand aufgefundener Gegenstände im Pkw und über das Kennzeichen geriet schnell ein 30-jähriger Burscheider als Fahrzeugnutzer in den Focus. Der konnte bis dato nicht angetroffen werden.

Als Unfallstelle konnten die Beamten die Ösinghausener Straße ausmachen. Im Bereich einer 90° Kurve war der Ford gegen einen Metallpfosten geprallt, hatte diesen samt Betonsockel aus dem Erdreich gerissen. Fahrzeugteile des Fords blieben an der Unfallstelle zurück.

Die Polizei kann die Unfallzeit bislang nur grob zwischen 14:00 Uhr und 20:30 Uhr eingrenzen und sucht daher nun Zeugen dieses Unfalls, die insbesondere auch Angaben zu dem Fahrer machen können. Hinweise bitte an die 02202 205-0. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: