Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

02.05.2016 – 14:12

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Leichlingen - Sonntägliche Geschwindigkeitskontrollen zur Bekämpfung von Zweiradunfällen

Leichlingen (ots)

Bei Geschwindigkeitskontrollen zur Bekämpfung von Zweiradunfällen sind am Sonntag (01.05.) vergleichsweise wenige Kradfahrer aufgefallen.

Bei relativ geringem Zweiradaufkommen stellten die Beamten des Verkehrsdienstes der Polizei RheinBerg insgesamt 25 Verstöße fest (24xGeschwindigkeit; 1xHandy). Bei den Geschwindigkeitsüberschreitungen waren "nur" sieben Kradfahrer beteiligt.

In Witzhelden-Kuhle überschritt ein 47-jähriger Kradfahrer aus Krefeld die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h um 45 km/h. Ihm droht ein Bußgeld von 200,- EUR, ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte.

Er wurde nur noch übertroffen von einem 23-jährigen Leverkusener Pkw-Fahrer. Der fuhr an gleicher Stelle mit 107 km/h gemessen. Das dürfte 280,- EUR Bußgeld, ein zwei monatiges Fahrverbot und ebenfalls zwei Punkte nach sich ziehen. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis