Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Burscheid - Großkontrolle der Polizei

Burscheid (ots) - Am Donnerstagnachmittag (28.01.2016) führte die Polizei RheinBerg eine Großkontrolle auf der Bürgermeister-Schmidt Straße durch. Die 20 hiesigen Beamten wurden dabei von 17 Kollegen des Landesamtes für Aus- und Fortbildung unterstützt.

Bei der Kontrolle zwischen 12:30 und 16:00 Uhr überprüften die Beamten circa 90 Fahrzeuge. Das Ergebnis war dabei sehr vielschichtig.

Es konnten u.a. acht Verstöße "Handy am Ohr" festgestellt werden. Neben weiteren Verkehrsverstößen fiel auch ein Schwertransport auf, der keine Genehmigung vorweisen konnte. Der Transport wurde daher stillgelegt. Ein Fahrzeugführer hatte noch einen Haftbefehl offen - da er aber die 600,- Euro bezahlen konnte, durfte er weiterfahren.

Ein Schwerpunkt der Kontrolle war Fahren unter Drogeneinfluss. Drei Fahrern aus Burscheid, Leverkusen und Dortmund entnahm ein Arzt eine Blutprobe. Bei zwei der Männer im Alter zwischen 19 und 29 Jahren verlief ein Drogenvortest positiv. Der dritte verweigerte den Test, daher ordnete hier ein Richter die Blutprobe an.

Auch der Rauschgiftspürhund "Zidane" kam noch an der Kontrollstelle zum Einsatz. Er durchsuchte die Pkw der drei Männer, konnte aber keine Drogen finden. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: