Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

21.01.2016 – 11:49

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Burscheid - Laute Musik führt zu handfester Auseinandersetzung

Burscheid (ots)

Das unterschiedliche Bedürfnis nach Ruhe hat gestern Vormittag (20.01.16) zu einer handfesten Auseinandersetzung in der Notunterkunft an der Höhestraße geführt.

Gegen 10:00 Uhr hörte ein 28-jähriger Guineer so laut Musik, dass sich sein marokkanischer Zimmergenosse dadurch gestört fühlte. In den sich entwickelnden Streit mischten sich schließlich zwei Algerier (22 und 24 Jahre) ein.

Sie schlugen und traten auf den Guineer ein, der hierbei leichte Verletzungen erlitt. Bei Eintreffen der beiden Streifenwagen hatte sich die Lage schnell beruhigt. Die Beamten haben eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis