Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

15.01.2016 – 14:14

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath/Rheinisch-Bergischer Kreis - Tanklaster rutscht auf Schutzplanke -- Einsätze nach erster Winter-Wetterlage

Rösrath/Rheinisch-Bergischer Kreis (ots)

Ein Unfall mit einem Tank-Lkw ist gestern (14.01.16) mit einer leichtverletzten 28-jährigen Rösratherin zu Ende gegangen.

Gegen 20:20 Uhr war die 20-Jährige mit ihrem Peugeot auf der Sülztalstraße in Richtung Rösrath unterwegs. Aufgrund eines abbiegenden Fahrzeuges vor ihr musste sie anhalten. Der 23-jährige Fahrer eines Tank-Lkw erkannte die Situation und bremste seinen Lkw ab.

Und obwohl der Lkw unbeladen war, kam der Leverkusener auf der nassen und etwas schlüpfrigen Fahrbahn nicht so schnell wie gewünscht zu Stehen. Er versuchte im letzten Moment noch auszuweichen, prallte aber trotzdem auf das rechte Heck des Peugeot.

Anschließend rutschte der Tank-Lkw auf die Schutzplanke, die sich rechts neben der Fahrbahn befand. Bei dem Unfall verletzte sich die Rösratherin leicht und wurde vor Ort in einem Rettungswagen behandelt.

Der Lkw musste mit einer Spezialfirma von der Schutzplanke gehoben werden. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf rund 10000,- EUR.

Ansonsten ist der erste kleine Wintereinbruch im Rheinisch-Bergischen Kreis vergleichsweise glimpflich zu Ende gegangen. In der Zeit von Donnerstag (14.01.16) 06:00 Uhr bis Freitag (15.01.16) 12:00 Uhr gab es kreisweit 11 witterungsbedingte Einsätze, davon 10 Unfälle. Bei vier Unfällen (2x Wermelskirchen, 1x Kürten und 1x Bergisch Gladbach) verletzten sich vier Personen leicht. In allen anderen Fällen (4x Wermelskirchen, 1x Kürten und 1x Overath) blieb es glücklicherweise bei Blechschäden. An der Thomas-Mann-Straße in Wermelskirchen kam kurzfristig ein Lkw die Steigung nicht hoch und musste auf den Streuwagen warten. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung