Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

30.12.2015 – 11:52

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen - Streit unter Brüdern eskaliert - zwei Verletzte und ein beschädigter Pkw

Wermelskirchen (ots)

Am frühen Mittwochmorgen (30.12.2015) eskalierte auf der Straße Felsenbruch ein Streit unter Brüdern.

Gegen 01:50 Uhr kam es zunächst zwischen einem 23-jährigen Wermelskirchener und seinem 24-jährigen Bruder aus Wipperfürth zu verbalen Streitigkeiten. Im Verlauf versetzte der Wipperfürther seinem Bruder einen Fauststoss ins Gesicht. Daraufhin versuchte ein 21-jähriger Wermelskirchener die Streithähne zu trennen - erfolglos, auch er bekam die Faust des Wippefürthers ins Gesicht.

Noch bevor die beiden Leichtverletzten die Polizei informierten, flüchtete der Täter. Allerdings benutzte er vorher noch einen Schlüssel, um den BMW seines Bruders zu zerkratzen.

Den Wipperfürther erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis