Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis mehr verpassen.

11.12.2015 – 10:16

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen - Überholmanöver endet vor einem Baum

POL-RBK: Wermelskirchen - Überholmanöver endet vor einem Baum
  • Bild-Infos
  • Download

Wermelskirchen (ots)

Am Donnerstagmorgen (10.12.2015) endete ein Überholmanöver auf der Landstraße 101 in Limmringhausen vor einem Baum.

Gegen 07:45 Uhr befuhren zwei Pkw die Landstraße in Richtung Luchtenberg. Dabei wählten die Fahrzeugführer eine den Witterungsbedingungen angepasste mäßige Geschwindigkeit.

Ein nachfolgender 24-jähriger Opel-Fahrer aus Hückeswagen wollte die Fahrzeuge überholen und scherte aus. Dabei verlor er auf Reifglätte die Kontrolle über seinen Pkw und schleuderte vor einen Baum.

Bei dem Aufprall verletzte sich der junge Mann und musste durch den Rettungsdienst in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden. Sein Opel wurde erheblich beschädigt und wurde abgeschleppt. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis