Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

30.11.2015 – 11:20

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Streit um Handy in Flüchtlingsunterkunft

Bergisch Gladbach (ots)

Der Streit um ein Handy sorgte am Samstagabend (28.11.15) für einen Polizeieinsatz an der Flüchtlingsunterkunft an der Kempener Straße.

Gegen 21:30 Uhr bemerkte ein 20-jähriger Syrer, dass sein Handy, welches er zum Aufladen auf einen Tisch in den Aufenthaltsraum gelegt hatte, verschwunden war.

Nach Zeugenaussagen machte er sich dann lautstark auf die Suche nach einem Schuldigen und innerhalb kürzester Zeit standen sich innerhalb der Unterkunft zwei Gruppen -geschätzt etwa 40 Personen- gegenüber. Die beiden Gruppen - allesamt Syrer - stritten zunächst nur verbal lautstark bis plötzlich ein Plastikstuhl geworfen wurde.

Den bekam ein 22-Jähriger an den Kopf. Er erlitt eine Platzwunde, die im Krankenhaus genäht werden musste. Auch ein 57-jähriger Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes, der schlichtend eingreifen wollte, erlitt durch den Stuhl eine leichte Verletzung am Kopf.

Wer den Plastikstuhl geworfen hat, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht ganz fest - hierzu dauern die Ermittlungen an.

Um die aufgeheizte Stimmung zu beruhigen, wurde der 20-Jährige, gemeinsam mit seinem Bruder und seinem Cousin einvernehmlich in eine andere Unterkunft verlegt. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung