Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

11.11.2015 – 11:21

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Schlägerei in Fußgängerzone

Bergisch Gladbach (ots)

Gestern Nachmittag (10.11.15) sind Streitigkeiten in eine Schlägerei ausgeartet.

Gegen 14:10 Uhr gingen fünf Bergisch Gladbacherinnen im Alter von 18 bis 25 Jahren in eine Bäckerei in der Fußgängerzone um eine 17-jährige Mitarbeiterin wegen eines vorangegangenen Streites zur Rede zu stellen.

Die 17-Jährige rief aber lieber ihren 22-jährigen Freund zur Hilfe. Der erschien auch wenig später zusammen mit einem Freund an der Bäckerei. Diese beiden vermeintlichen "Helfer" wandten sich aber nicht dem genannten Quintett zu; vielmehr widmeten sie sich dem 23-jährigen Bruder einer der Bergisch Gladbacherinnen, der bis dato unbeteiligt in der Fußgängerzone gewartet hatte.

Zu zweit schlugen und traten sie auf den 23-Jährigen ein. Der erlitt eine Platzwunde am Auge und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Nebeneffekt der Schlägerei: zwei Smartphones gingen bei der Schlägerei ebenfalls zu Bruch.

Und warum das Ganze? Das blieb gestern noch im Dunklen und wird jetzt im Rahmen der Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung zu klären sein. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell