Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen - Alkoholisiert eingeparkt

Wermelskirchen (ots) - Beim Vorwärtseinparken hat gestern (12.10.15) ein 60-jähriger Wermelskirchener einen geparkten Pkw übersehen; er stand dabei unter Alkoholeinfluss.

Gegen 17:40 Uhr parkte der Wermelskirchener mit seinem Transit in der Beethovenstraße vorwärts in eine Parklücke. Dabei rangierte er derart, dass er einen ordnungsgemäß geparkten Twingo touchierte. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 1500,- EUR.

Da ein Alkotest bei dem 60-Jährigen positiv verlief, hatte dieser vergleichsweise leichte Unfall eine Blutprobenentnahme, die Beschlagnahme des Führerscheins und eine Strafanzeige für den Wermelskirchener zur Folge. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: