Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - Auffahrunfall mit 13.000,- Euro Schaden und einer Verletzten

VU Hauptstraße/Propsteistraße 08.10.2015
VU Hauptstraße/Propsteistraße 08.10.2015

Overath (ots) - Am Donnerstagnachmittag ereignete sich im Kreuzungsbereich Hauptstraße/Propsteistraße ein Auffahrunfall.

Eine 28-jährige Siegburgerin musste gegen 17:00 Uhr mit ihrem VW verkehrsbedingt anhalten. Eine nachfolgende 31-jährige Ford-Fahrerin aus Lohmar erkannte die Situation zu spät und fuhr auf.

Bei der Kollision erlitt die VW-Fahrerin leichte Verletzungen - sie begibt sich selbständig in ärztliche Behandlung. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von circa 13.000,- Euro - bei dem Ford ist praktisch der gesamte Vorderwagen erheblich zerstört worden. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: