Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - Fahranfänger verliert in einer Kurve die Kontrolle über sein Krad

Overath (ots) - Am Mittwochnachmittag (07.10.2015) verunglückte ein 16-jähriger Fahranfänger mit seinem Leichtkraftrad.

Der Kürtener befuhr gegen 16:30 Uhr die Sülztalstraße in Richtung Hartegasse. Im Bereich der Ortslage Bilstein durchfuhr er eine langgezogene Linkskurve. Im Scheitelpunkt verlor er die Kontrolle über sein Krad und stürzte. Unfallursache war neben der nassen Fahrbahn auch die fehlende Fahrpraxis - der junge Mann hatte erst am Tag vorher seinen Führerschein bekommen.

Ein Rettungswagen brachte den verletzten Kradfahrer in ein örtliches Krankenhaus. An seinem Krad entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 500,- Euro. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: