Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath - Unter Drogeneinfluss auf geparkten Pkw geprallt

Rösrath (ots) - Ein 36-Jähriger aus Sankt Augustin ist heute Morgen augenscheinlich unter Drogeneinfluss auf einen geparkten Pkw geprallt.

Gegen 05:30 Uhr fuhr der 36-Jährige mit seinem Mercedes-Kleintransporter die Kölner Straße in Richtung Sülztalplatz. Kurz vor der Einmündung Brückenweg geriet der Fahrer ohne erkennbaren Grund nach rechts aus seinem Fahrstreifen und prallte auf einen ordnungsgemäß geparkten Ford Galaxy. Auf Befragen äußerte der 36-Jährige, er sei einem Hund ausgewichen, der über die Straße lief. Auf weitere und vertiefende Fragen konnte der Sankt Augustiner dann keine Antwort mehr geben.

Vielmehr verlief ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest positiv. Darüber hinaus fanden die Beamten in dem Rucksack des 36-Jährigen eine weiße pulvrige Substanz, bei der es sich ebenfalls um Drogen handeln könnte.

Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein des Unfallfahrers und ließen ihm eine Blutprobe entnehmen. Das weiße Pulver aus dem Rucksack stellten sie ebenfalls sicher. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 15000,- EUR. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: