Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - 13-jähriger Junge bei Fahrradunfall glücklicherweise nur leicht verletzt

Bergisch Gladbach (ots) - Glück im Unglück hatte am Sonntagmittag ein 13-jähriger Junge aus Bergisch Gladbach.

Er fuhr gegen 12:30 Uhr mit seinem Rad den stark abschüssigen Rosenthaler Weg hinab. Während der Fahrt startete er den Versuch, stehend auf den Pedalen zu radeln. Dabei verlor er jedoch die Kontrolle über das Rad und stürzte.

Nach mehrfachem Überschlag lag er schließlich verletzt auf der Fahrbahn. Anwohner informierten sofort den Rettungsdienst, der den leichtverletzten Jungen in ein örtliches Krankenhaus brachte. Schwere Verletzungen hat vermutlich der Schutzhelm des Jungen verhindert! (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: