Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Polizei sucht Zeugen

Bergisch Gladbach (ots) - Ein 27-Jähriger hatte sich in der letzten Nacht (01.10.2015) gegen 02.30 Uhr aufgemacht, zu Fuß von der Paulusstraße aus zu seiner Arbeitsstelle in Richtung Innenstadt zu gehen. Auf seiner Strecke benutzte er gegen 02.40 Uhr den schmalen Fußweg zwischen der Bensberger Straße und der Alte Kölnische Straße. Zu dieser Zeit trug er einen Kopfhörer und hörte darüber Musik. Plötzlich meinte der 27-Jährige etwas wie einen Schlag von hinten zu spüren. Kurz darauf viel er zu Boden. Gegen 05.30 Uh kam er nach seinen Angaben wieder zu sich. Ein Zeuge bemerkte ihn und fragte, ob er die Polizei rufen solle. Noch benommen und mit leichten Verletzungen am Kopf lief der Gladbacher erst einmal zu seiner Arbeitsstelle, wo er gegen 06.00 Uhr ankam. Dann informierte er auch die Polizei.

Um das Geschehen besser rekonstruieren zu können, sucht die Polizei den Zeugen, der gegen 05.30 Uhr den 27-Jährigen ansprach. Der Zeuge wird als "älterer" Mann besprieben, der mit einem hellen kleinen Hund unterwegs war.

Hinweise werden von der Polizei RheinBerg unter der Telefonnummer 02202 205-0 entgegengenommen. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: