Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath - Vom Bremspedal abgerutscht - ein Verletzter

Alfa nach Unfall vom 05.05.15 auf der Kölner Straße

Rösrath (ots) - Bei einem Auffahrunfall auf der Kölner Straße hat sich gestern (05.05.15) ein 70-jähriger Kölner verletzt. Gegen 14:25 Uhr fuhr der Kölner in Richtung Rösrath. Als weiter vor ihm ein roter Twingo nach links in eine Grundstückseinfahrt abbog, bremste der Kölner sein Fahrzeug entsprechend ab. Das gelang seiner Nachfolgerin nicht. Die 34-Jährige aus Rösrath rutschte nach eigenen Angaben vom Bremspedal ab und fuhr mit ihrem Alfa auf den Ford des Kölners auf. Der 70-Jährige kam verletzt in ein Krankenhaus. Der einjährige Sohn der Rösratherin blieb bei dem Unfall nach erster Beurteilung durch den Notarzt vor Ort glücklicherweise unverletzt. Die beiden Pkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 9000,- EUR. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: