Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

31.03.2015 – 08:52

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - Unbekannter Autofahrer flüchtete von Unfallstelle - hoher Sachschaden

Overath (ots)

Montagabend (30.03.2015), gegen 19.25 Uhr befuhr ein 42-jähriger Overather mit seinem Pkw die Hauptstraße in Richtung Marialinden. Nach seinen Angaben kam ihm in einer Kurve auf seinem Fahrstreifen ein helles Fahrzeug entgegen. Er musste schnell reagieren, wich nach rechts aus und kollidierte mit einem dort geparkten Pkw. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit; es entstand Sachschaden von mehr als 10.000,--EUR. Der den Unfall verursachende Autofahrer hielt nicht an und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei sucht deshalb dringend Unfallzeugen, die Angaben zum Hergang und/oder dem flüchtigen Fahrzeug machen können. Hinweise bitte an die 02202 205-0. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis