Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

16.02.2015 – 09:44

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath/Köln - In Overath eingebrochen, in Köln festgenommen

Overath/Köln (ots)

Sonntagmorgen (15.02.2015), kurz vor 07.00 Uhr wurden Beamte der Polizeiwache Overath/Rösrath zu einem Einbruch in die Ortschaft Burg gerufen. Ein oder mehrere Unbekannte hatten kurz zuvor ein Fenster zu einem Einfamilienhaus eingeschlagen und das Haus durchwühlt. Mitgehen ließen sie mehrere Laptops, iPads und eine Kamera. Da es Hinweise darauf gab, dass sich der oder die Täter in der Regionalbahn auf dem Weg nach Köln befinden könnten, wurde die Kölner Polizei verständigt und um Mitfahndung gebeten. Und tatsächlich entdeckten Beamte gegen 08.15 Uhr im Bereich der Kalker Hauptstraße einen Verdächtigen, der Tatbeute mitführte, die eindeutig dem Einbruch in Overath zugeordnet werden konnte. Der 31-jährige Algerier ist ohne festen Wohnsitz in Deutschland und wurde vorläufig festgenommen. Er wird noch im Laufe des Vormittags dem Haftrichter vorgeführt. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung