Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Leichlingen - Zeugen beobachteten Autoaufbrecher

Leichlingen (ots) - In der Nacht zu Samstag (27.12.2014) beobachteten Zeugen gegen 02.15 Uhr drei Autoaufbrecher, die sich an einem Pkw in der Tiefgarage Am Wallgraben zu schaffen machten. Die Zeugen machten sich bemerkbar, die Täter flüchteten in Richtung Am Goldberg bzw. Schraffenberg und Friedensstraße. Sie führten dabei gefüllte Plastiktüten mit, die aber auf der Flucht - noch im Bereich Am Wallgraben - zurückgelassen wurden. Tüten samt Inhalt (überwiegend Bekleidung) wurden später sichergestellt. Bei dem betroffenen Pkw handelte es sich um einen Toyota, dessen hintere Seitenscheibe eingeschlagen worden war. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Einer war südländischer Herkunft mit dunklem Teint, 25-30 Jahre alt, 175-180 cm groß, normale Statur, schwarze Oberbekleidung (Kapuzenpullover). Der zweite Mann war etwas kleiner und - wie auch der dritte - mit einem Kapuzenpulli dunkler Farbe bekleidet. Hinweise nimmt die Kreispolizei unter 02202 205-0 entgegen. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: