Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Ladendieb muss bis zum Geschäftsschluss ins Polizeigewahrsam

Bergisch Gladbach (ots) - Sein Versuch, die Weihnachtsgeschenke zusammenzubekommen, hat für einen 25-Jährigen mit seiner Ingewahrsamnahme bis zum Ladenschluss geendet. Bereits gegen 10:40 Uhr fiel der 25-jährige Odenthaler in der Rhein-Berg Galerie bei einem Ladendiebstahl auf, als er zwei Parfums entwendete. Ihm wurde daraufhin ein Platzverweis ausgesprochen. Doch schon gegen 11:00 Uhr flog der Odenthaler erneut auf, als er in einem Bekleidungsgeschäft drei Herrenjacken übereinander anzog und damit versuchte, das Geschäft zu verlassen. Hierbei wurde er allerdings von dem Ladendetektiv ertappt. Beamte der Polizeiwache Bergisch Gladbach nahmen den 25-Jährigen daraufhin zur Verhinderung weiterer Straftaten bis zum Ladenschluss in Gewahrsam. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: