Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Leichlingen - Ermittlungen nach Brand im Diepental aufgenommen

Leichlingen (ots) - Nach dem tragischen verlaufenen Brand heute Nacht (12.12.14) im Diepental haben die Brandermittler der Kriminalpolizei die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Der bei den Löscharbeiten gefundene Leichnam wurde geborgen und zur Gerichtsmedizin nach Köln verbracht. Die Personalien dieser Person stehen derzeit noch nicht fest - die Identifizierung wird sicherlich auch noch einige Tage in Anspruch nehmen. Auch hinsichtlich der Brandursache gehen die Ermittlungen weiter in alle Richtungen. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar und weiterhin einsturzgefährdet. Der Brandort bleibt beschlagnahmt. Der 23-jährige Bewohner, der sich noch aus dem brennenden Haus retten konnte, befindet sich mit einer Rauchgasintoxikation weiterhin im Krankenhaus. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: