Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Räuberischer Diebstahl - eine Festnahme

Bergisch Gladbach (ots) - Am frühen Montagabend (8.12.2014), gegen 17.25 Uhr beobachtete der Detektiv eines Geschäftes an der Hauptstraße einen unbekannten Mann, der noch im Geschäft Lebensmittel aus einem Einkaufskorb in einen mitgebrachten Stoffbeutel packte und durch den Kassenbereich ging, ohne diese Ware zu bezahlen. Der Detektiv folgte dem Unbekannten auf den Parkplatz, wo er mit seinem Fahrrad wegfahren wollte. Da der Mitarbeiter des Geschäftes den Täter aber festhielt, warf dieser sein Rad um und lief in Richtung grüne Ladenstraße davon. Der Detektiv aber ließ sich nicht abschütteln; doch immer wieder stieß ihn der Täter weg, dabei kam es zu mindestens einem Gerangel, wobei glücklicherweise aber niemand verletzt wurde. In Höhe einer Bankfiliale war dann die Flucht zu Ende; der Detektiv konnte den 39-jährigen Bergisch Gladbacher festhalten und später der Polizei übergeben. Da der Täter unter Drogeneinfluss stand, wurde eine Blutprobe angeordnet. Die Ermittlungen laufen in Richtung räuberischer Diebstahl. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: