Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Leichlingen - Trunkenheitsfahrt verhindert

Leichlingen (ots) - Eine Trunkenheitsfahrt hat am Samstag (29.11.14) ein Polizeibeamter in seiner Freizeit verhindert. Der Beamte der Wache Leichlingen war gegen 12:15 Uhr in einem Getränkehandel an der Moltkestraße einkaufen. Hinter sich fiel ihm an der Kasse bereits ein Pärchen mit einer deutlichen Alkoholfahne auf. Als sich der Mann später auf dem Parkplatz anschickte, einen Pkw zu besteigen, schritt der Beamte ein. Er wies sich als Polizist aus und forderte den 36-jährigen Leichlinger auf wieder auszusteigen. Mit Hilfe der im Dienst befindlichen Kollegen wurde der Leichlinger nach positiv verlaufendem Alkotest zur Wache verbracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: