Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - Aufdringliche Teppichverkäufer bestehlen 92-Jährigen

Overath (ots) - Aufdringliche Teppichverkäufer haben am Freitag (28.11.14) einen 92-jährigen Overather in dessen Wohnung bestohlen. Etwa gegen 15:00 Uhr erhielt der Senior einen Telefonanruf in dem ihm jemand Teppiche zum Kauf anbot. Obwohl der 92-Jährige das Angebot bereits am Telefon ablehnte, standen etwa 30 Minuten später zwei Männer mit Teppichen vor seiner Wohnungstür in dem Mehrfamilienahus an der Olper Straße. Als der Overather einen Kauf erneut ablehnte, drängten sich die beiden Männer gegen den Widerstand des Seniors in dessen Wohnung. Sie legten zwei mitgebrachte Teppiche aus und öffneten dann zielstrebig einen Schrank im Wohnzimmer des 92-Jährigen in dem sie Schmuck fanden. Sie nahmen lediglich den Goldschmuck an sich und verließen die Wohnung anschließend - die Teppiche ließen sie zurück. Die Männer sprachen akzentfrei deutsch. Einer war um die 20 Jahre alt und 165 cm groß. Der andere war um die 50 Jahre alt und circa 185 cm groß. Beide hatten dunkle Haare. Die Polizei RheinBerg hat die Spurensicherung in der Wohnung veranlasst und die Ermittlungen aufgenommen. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: