Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Burscheid - Beim Anfahren Kradfahrer übersehen - leichtverletzt

Unfall Bürgermeister-Schmidt-Straße 17.11.14

Burscheid (ots) - Beim Anfahren hat gestern (17.11.14) ein 22-Jähriger aus Much einen Kradfahrer übersehen. Gegen 07:40 Uhr setzte der 22-Jährige mit seinem 3er BMW rückwärts aus einer Hauszufahrt über die Bürgermeister-Schmidt-Straße bis in eine gegenüberliegende Einfahrt zu einem Feldweg. Als er dann vorwärts in Richtung Burscheid Innenstadt anfahren wollte, unterschätzte er die Geschwindigkeit des 17-jährigen Zweiradfahrers aus Burscheid, der aus Richtung Innenstadt kam. Die beiden Fahrzeuge kollidierten, das Leichtkraftrad des 17-Jährigen brach in zwei Teile und der Burscheider kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf rund 6500,- EUR. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: