Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - Durch Fußgängergruppe abgelenkt

Overath (ots) - Eine 73-Jährige aus Overath befuhr mit ihrem Ford Fusion die Bensberger Straße aus Richtung Overath kommend und bog in den Kreisverkehr ein. Dabei ließ sie sich von einer Personengruppe ablenken, die an der rechten Fahrbahnseite auf dem Gehweg stand. Dadurch übersah sei einen im Kreisverkehr fahrenden Fahrradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der 60-Jährige aus Overath zu Fall kam. Er verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Versorgung in ein Krankenhaus.

Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 900 Euro. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: