Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Fußgänger von abbiegendem Pkw erfasst - leichtverletzt

Bergisch Gladbach (ots) - Ein abbiegender Pkw hat gestern (04.11.14) einen dunkel gekleideten Fußgänger erfasst und leichtverletzt. Gegen 18:40 Uhr bog eine 52-jährige Bergisch Gladbacherin bei Regen und Dunkelheit mit ihrem Touran von der Handstraße nach links in den Duckterather Weg ab. Den 43-jährigen - dunkel gekleideten - Fußgänger aus Bergisch Gladbach, der bei Grünlicht den Duckterather Weg überquerte, sah sie nicht. Der Bergisch Gladbacher schlug mit dem Kopf in die Windschutzscheibe und verletzte sich leicht. Er lehnte eine Behandlung im Krankenhaus jedoch ab. Der Sachschaden an dem Pkw wird auf 2000,- EUR geschätzt. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: