Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath - Mit zwei Platten an der Tankstelle vorgefahren

Rösrath (ots) - Weil eine Frau alkoholisiert und mit luftleeren Reifen an einer Tankstelle vorgefahren ist, hat gestern (04.11.14) ein aufmerksamer Zeuge die Polizei verständigt. Gegen 20:00 Uhr kam die Frau - eine 74-jährige Rösratherin - mit ihrem Focus zu der Tankstelle an der Hauptstraße. Sie wirkte nach Angaben des Zeugen bereits alkoholisiert und kaufte dort weitere Alkoholika. Als sie das Tankstellengelände verließ, bemerkte der Zeuge zudem, dass die beiden linken Reifen einen Platten hatten. Dennoch setze die Rösratherin ihre Fahrt fort. Über das Kennzeichen konnten die Beamten die 74-Jährige schnell ausfindig machen. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr die Rösratherin - vermutlich bereits alkoholisiert - von ihrer Wohnanschrift los, prallte mit der linken Fahrzeugseite gegen Bruchsteine, die zur Grundstückseinfassung und Hangabsicherung aufgestellt waren und beschädigte sich dabei unter anderem die beiden Räder. Trotz der Beschädigungen setzte sie ihre Fahrt fort. Die Rösratherin, die merklich nach Alkohol roch, verweigerte einen Alkotest, ließ sich zwei Blutproben aber bereitwillig entnehmen. Die Beamten haben eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs aufgenommen und den Führerschein der 74-Jährigen sichergestellt. Der Sachschaden an dem Pkw beläuft sich auf rund 2000,- EUR. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: