Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis mehr verpassen.

23.10.2014 – 13:24

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Burscheid - Zeugin sah Einbrecher im Nachbarhaus

Burscheid (ots)

Eine Zeugin meldete gestern (22.10.2014), gegen 16.30 Uhr einen Einbruch in der Straße "Eichenplätzchen". Sie hatte zunächst drei schwarz gekleidete Männer in der Zufahrt zum Nachbarhaus gesehen. Kurz darauf hörte sie ein knallendes Geräusch. Daher schaute sie sich das Nachbarhaus noch einmal an und konnte vom Fenster aus eine männliche Person im Wohnzimmer ihrer Nachbarn sehen, obwohl diese gerade gar nicht zu Hause waren. Unmittelbar danach flüchteten die drei aus der Haustür und rannten in Richtung B 51 davon. Ermittlungen im Haus ergaben, dass die Einbrecher bereits einige Räume und Schränke durchwühlt hatten. Im Schlafzimmer verteilten sie Gegenstände aus dem Schrank und der Kommode auf dem Boden. Was genau gestohlen wurde, konnte bei Anzeigenaufnahme noch nicht gesagt werden. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Drei große Männer, einer davon mit lockigem Haar. Der kleinere von ihnen hatte lichtes Haar und trug einen Bart. Alle drei waren dunkelhaarig und schwarz gekleidet. Insgesamt wirkten sie südosteuropäisch. Die Kreispolizei RheinBerg bittet Zeugen, die weitere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 02202-2050 zu melden. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis