Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

12.09.2014 – 12:10

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Ladendieb (34) verletzte sich bei Fluchtversuch

Bergisch Gladbach (ots)

Donnerstagnachmittag (11.09.2014), gegen 16.40 Uhr betrat ein 34-Jähriger einen Supermarkt an der Lustheide. Ein Angestellter des Geschäfts beobachtete, wie der Mann Getränke in seinen Einkaufskorb legte und hiermit durch die Kasse lief, ohne zu bezahlen. Noch auf dem Parkplatz gelang es dem Mitarbeiter des Marktes - unter tatkräftiger Mithilfe eines Zeugen - den Dieb festzuhalten. Er wurde in ein Büro gebracht und von dort die Polizei verständigt. Doch plötzlich sprang der 34-Jährige völlig unvermittelt und kopfüber durch ein nach innen liegendes geöffnete Fenster in den Verkaufsbereich und stürzte hier zu Boden beziehungsweise auf einen dortigen Tisch. Hierbei zog er sich Kopfverletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, wo er stationär verblieb. Gegen ihn wird wegen Ladendiebstahls ermittelt. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis