Dachstuhlbrand Offerstraße

FW-Velbert: Dachstuhl brennt

Velbert (ots) - Zu einem Dachstuhlbrand wurden alle ehrenamtlichen Kräfte des Einsatzbereiches Mitte sowie die ...

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - Hoher Sachschaden bei Unfall

Unfall mit hohem Sachschaden
Unfall mit hohem Sachschaden

Overath (ots) - Gestern (20.08.2014) gegen 15.45 Uhr befuhr eine 34-jährige Overatherin mit ihrem Pkw VW Touran die Straße Landwehr aus Richtung Marialinden kommend in Richtung Federath. Mit im Auto saß ihr 4-Jähriger Sohn in einem Kindersitz auf dem Beifahrersitz. Eine 50-jährige Pkw Ford Fiesta-Fahrerin aus Bergisch Gladbach befuhr zur selben Zeit die Straße "Fahn" und beabsichtigte die Straße Landwehr in Richtung Dahler Straße zu überqueren. Dabei übersah sie den für sie von links kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw der Overathin. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, die durch die Wucht des Aufpralls neben die Fahrbahn gerieten. Ein Pkw prallte gegen einen Baum, der andere landete in einer Bushaltestelle.

Alle drei Personen wurden leicht verletzt und mussten mit Rettungsfahrzeugen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Zur Unfallaufnahme wurde die L360 bis gegen 17.00 Uhr komplett gesperrt.

Die Feuerwehr streute auslaufende Betriebsstoffe ab.

Der Sachschaden insgesamt beläuft sich auf ca. 22.500 Euro. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: