Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen - Handy entlarvt Trunkenheitsfahrt

Wermelskirchen (ots) - Weil er während der Fahrt mit seinem Handy telefonierte, haben Beamte der Wache Wermelskirchen gestern (14.08.14) einen 59-jährigen Wermelskirchener kontrolliert. Gegen 16:20 Uhr schlug den Beamten bei der Kontrolle in Neuenhaus dann auch noch Alkoholgeruch aus dem Fahrzeug entgegen. Der Wermelskirchener konnte dem Gespräch gut folgen, obwohl ein Alkotest vor Ort einen Wert von über zwei Promille ergab. Der 59-Jährige musste im Krankenhaus eine Blutprobe abgeben - sein Führerschein wurde sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: