Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Pedelec-Fahrer (84) kollidiert mit Taxi - nur leichtverletzt

Pedelec nach Unfall "An der Gohrsmühle" am 13.08.14
Pedelec nach Unfall "An der Gohrsmühle" am 13.08.14

Bergisch Gladbach (ots) - Mit leichten Verletzungen ist gestern (13.08.14) für einen 84-jährigen Pedelec-Fahrer die Kollision mit einem Taxi ausgegangen. Gegen 09:15 Uhr bog ein 71-jähriger Taxi-Fahrer aus Bergisch Gladbach vom Parkplatz des Stadthauses nach rechts auf die Straße "An der Gohrsmühle" ab. Dabei übersah er den 84-jährigen Bergisch Gladbacher. Dieser war mit seinem Pedelec auf dem rot gepflasterten Radweg in Richtung Schnabelsmühle unterwegs - allerdings auf der falschen Seite. Beim Anfahren des Taxis kollidierte der Touran dann mit dem Zweirad. Der 84-Jährige kam zu Fall, erlitt aber glücklicherweise nur eine Schürfwunde, die vor Ort nicht behandelt werden musste. Sein Zweirad war nicht fahrbereit. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2500,- EUR. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: