Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen - Einbrecher weckt Mieter

Wermelskirchen (ots) - Ein Einbrecher ist gestern (31.07.14) im Schlafzimmer auf den Wohnungsmieter gestoßen und hat daraufhin fluchtartig die Wohnung verlassen. Gegen 13:45 Uhr hörte der 33-jährige Mieter einer Erdgeschosswohnung in Tente Geräusche in seiner Wohnung. Der Wermelskirchener lag zu diesem Zeitpunkt nach der Nachtschicht noch im Bett. Als der Eindringling das Schlafzimmer aufsuchte, standen beziehungsweise lagen sich die beiden kurz gegenüber. Der Unbekannte trat aber sofort die Flucht an. Der 33-Jährige sah nur noch einen Postwagen vom Hof fahren. Ob hier ein Zusammenhang besteht, ist derzeit noch nicht klar. Zu einem Diebstahl scheint es nicht gekommen zu sein. Hinweise nimmt die Polizei RheinBerg unter 02202 205-0 entgegen. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: