Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath - Körperverletzungen in Wohnheim

Rösrath (ots) - Gleich zwei Mal rückten Beamte der Polizeiwache Overath/Rösrath am gestrigen Montag (28.07.2014) zu einem Altenwohnheim in Rösrath aus. Gegen 15.00 Uhr waren ein 77- und ein 56-jähriger Bewohner in Streit geraten. Als der Senior einen Plastikstuhl erhob, griff der 56-Jährige zu einem Aschenbecher und schlug dem Senior damit gegen den Kopf. Hierbei erlitt er eine Platzwunde, die durch eine Rettungswagenbesatzung versorgt wurde.

Um 21.45 Uhr wurden Polizeibeamte erneut verständigt. Jetzt hatte der 77-Jährige dem schlafenden 56-Jährigen mehrfach mit einer Metallstange auf den Kopf und den Unterarm geschlagen. Das Opfer wurde leicht verletzt und vor Ort im Rettungswagen versorgt. Die Beamten ordneten bezüglich des Seniors eine Blutprobe an, weil er erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Unter Hinzuziehung des Ordnungsamtes der Stadt wurde er noch in der Nacht zu einer stationären Behandlung in eine Klinik eingewiesen. Die Kreispolizei ermittelt in beiden Fällen wegen gefährlicher Körperverletzung. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: