Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

22.07.2014 – 11:28

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Unbekannter Mann sprang plötzlich vollkommen unbekleidet aus dem Wald

Bergisch Gladbach (ots)

Eine 33-jährige Frau aus Köln ging gestern (21.07.2014) zwischen 13.35 Uhr und 13.45 Uhr von der Haltestelle Thielenbruch alleine durch den Wald in Richtung Schlodderdicher Weg. Auf einer langen Gerade sprang plötzlich ein völlig unbekleideter Mann aus dem Wald auf den Gehweg. Dabei manipulierte er an seinem Geschlechtsteil, blieb aber auf Abstand. Die Frau ging schneller weiter und brüllte den Fremden an, dass er verschwinden sollte. Daraufhin zog er sich auch in den Wald zurück, sprang aber nach etwa 50 Metern wieder zurück auf den Gehweg. Die 33-Jährige griff für den Mann sichtbar nach ihrem Handy und informierte die Polizei. Daraufhin lief er weg. Der Fremde wird wie folgt beschrieben: Etwa 35 Jahre alt und 1,80 m groß. Er war sehr schlank und hatte helle Haut. Insgesamt wirkte er mitteleuropäisch. Zeugen, die zur genannten Zeit Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Kreispolizei RheinBerg unter der Telefonnummer 02202-2050. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell