Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Familiensstreit eskaliert auf offener Straße

Bergisch GLadbach (ots) - Ein lang andauernder Familienstreit ist heute (17.07.14) auf offener Straße eskaliert. Gegen 01:15 Uhr war ein 46-jähriger Bergisch Gladbacher auf dem Weg nach Hause. Auf der Reuterstraße wurde der 46-Jährige plötzlich von der gegenüberliegenden Straßenseite angepöbelt und beleidigt. Wie sich herausstellte von seiner 42-jährigen Schwester. Es entspann sich im Rahmen einer bereits lange währenden Familienfehde zunächst ein verbaler Schlagabtausch, der in eine Schubserei überging. Daraufhin mischte sich auch der Freund der Schwester ein und schlug den alkoholisierten 46-Jährigen nieder. Dabei soll der 35-Jährige einen Teleskopschlagstock benutzt haben. In der Zwischenzeit waren mehrere Anwohner auf das Geschrei aufmerksam geworden und hatten die Polizei verständigt. Die nahm eine Anzeige wegen wechselseitiger Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung auf. Der Schlagstock wurde sichergestellt. Ergebnis: mehrere Schürfwunden, ein kaputtes Handy, ein zerrissenes Hemd und ein vermutlich weiterhin ungelöster Familienkonflikt.(ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: