Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Gutmütigkeit ausgenutzt - Senior (83) bestohlen

Bergisch Gladbach (ots) - Die Gutmütigkeit eines 83-jährigen ist gestern (08.07.14) von einem Trickbetrüger ausgenutzt worden. Gegen 10:30 Uhr sprach ein etwa 40-45 Jahre alter Mann den Senior auf recht vertrauliche Weise in dessen Vorgarten in Paffrath an und bot dem vermeintlich "alten Bekannten" Wildlederjacken zum Kauf an. Der Senior lehnte ab, ließ den Unbekannten dann aber ins Haus, als dieser nach einem Glas Wasser fragte. Nach einem weiteren Verkaufsversuch im Haus, verließ der Mann schließlich das Objekt, stieg in einen abgesetzt geparkten Pkw mit auswärtiger Städtekennung und fuhr davon. Erst später bemerkte der Bergisch Gladbacher, dass ihm sein Portemonnaie mit der ec-Karte entwendet und bereits zwei Abbuchungen vorgenommen worden waren. Die Polizei RheinBerg warnt ausdrücklich: "Auch wenn es Ihnen unhöflich erscheint: Lassen Sie keine Fremden ins Haus oder in die Wohnung!". (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: