Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Kürten - Betrügerische Spendensammlerin unterwegs

Kürten (ots) - Die Kreispolizei warnt vor einer betrügerischen Spendensammlerin in Kürten.

Bereits am Freitag (20.6.2014), gegen 10.30 Uhr schellte es an der Tür eines Hauses in der Straße Im Winkel. Eine Bewohnerin öffnete und eine ihr unbekannte Frau erbat eine Spende im Namen der Stiftung Die Gute Hand. Das Geld käme einem an Leukämie erkranktem Kind zugute. Die Bewohnerin übergab einen kleinen Bargeldbetrag, woraufhin sich die Täterin verabschiedete. Erst Tage später stellte sich heraus, dass es eine entsprechend autorisierte Spendenaktion der Stiftung nicht gibt. Die Kreispolizei geht im Moment davon aus, dass die Betrügerin die Gelder ausschließlich für sich und ihre Zwecke nutzt und hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Betrügerin wird wie folgt beschrieben: 50-60 Jahre alt, recht groß (180 cm), stabile Figur, blonde längere Haare (hinten zum Zopf zusammengebunden), bekleidet mit hellem T-Shirt, heller Weste und heller Hose. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kreispolizei unter 02202 205-0 entgegen. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: